Viacom International Media Networks und ACCESS bringen gemeinsam TV-Entertainment in die deutsche Automobilbranche

19/08/2019

Berlin, 19. August 2019 Viacom International Media Networks und ACCESS CO., LTD haben bekannt gegeben, im Rahmen einer Partnerschaft einige der weltweit bekannten TV-Marken von Viacom über das Twine for Car-System von ACCESS Fahrzeugpassagieren zugänglich zu machen. Die linearen Kanäle MTV, Comedy Central und Nick werden OEM-Autoherstellern und Tier-1-Zulieferern in Deutschland zur Verfügung stehen.

„Viacom ist davon überzeugt, dass In-Car-Entertainment ein aufregendes neues Geschäftsfeld für die Videoindustrie ist, denn die nächste Generation der Mobilfunktechnik läutet eine neue Ära von vernetzten Fahrzeugen und immersiven Unterhaltungserlebnissen für unterwegs ein“, so Raffaele Annecchino, President und MD von VIMN Southern and Western Europe, Middle East and Africa, und Global Digital Mobile Strategy. „Diese Vereinbarung ist die erste ihrer Art für Viacom, und ich bin wirklich begeistert von ihrem Potenzial, unsere Fähigkeit zu demonstrieren, Unterhaltungserlebnisse anzubieten, die Passagiere jeden Alters begeistern können.“

Die über Twine4Car verfügbaren Kanäle sind identisch mit den linearen Kanälen im deutschen Free-TV und bieten die gleichen großartigen Inhalte, darunter Nickelodeon-Hits wie die lokale Produktion Spotlight, den Evergreen SpongeBob Schwammkopf und internationale Events wie die Kids‘ Choice Awards. Auf MTV können sich die Mitfahrer die neuesten Episoden von YO! MTV RAPS, Just Tattoo of Us und die MTV EMAs ansehen, während auf Comedy Central lokale Stand-up Shows wie Standup 3000, Sitcoms wie Modern Family und Kultanimations-Hits wie South Park warten.

Twine4Car ist ein flexibler Multimedia-Inhaltsdienst für Automobilhersteller, der Softwarekomponenten, Video- und Audio-Inhaltsrechte und Beratungskompetenz umfasst. Es wurde entwickelt, um die Lücke zwischen der Automobil- und der Content-Industrie zu schließen und die Sicherheit, den Komfort und die Flexibilität des Content-Konsums für Fahrer und Passagiere in der einzigartigen Umgebung im Auto zu erhöhen.

Dr. Neale Foster, CEO von ACCESS Europe: „Die Automobilindustrie steht vor beispiellosen Chancen und Herausforderungen. Indem wir die Marken von Viacom zu Twine4Car bringen, ermöglichen wir es den Automobilherstellern, einzigartige Unterhaltungserlebnisse anzubieten, die ihre Beziehungen zu den Autofahrern vertiefen. Ich freue mich sehr, die Medien- und Automobilindustrie mit dieser Beziehung zu Viacom International Media Networks in GSA zu verbinden und freue mich zu sehen, wie so die nächste Generation von faszinierenden In-Car-Services für Fahrer und Beifahrer neu definiert wird.“

Die ACCESS Twine™ for Car 2.0-Lösung, die auf der CES 2019 in Las Vegas vorgestellt wurde, bietet alle Komponenten für die Automobilindustrie, ihre Marken zu schützen, und ihre Fahrzeuge zu vollständig personalisierten, vernetzten Medienzentren auszubauen, die Verkehrsteilnehmern eine zusätzliche Ebene der Benutzerfreundlichkeit bieten. Diese Lösung kombiniert sowohl global als auch lokal beliebte Inhalte mit wichtigen neuen Funktionen wie einer aktualisierten, erweiterbaren Mensch-Maschine/Nutzer-Schnittstelle (HMI/UI) und einem aggregierten elektronischen Programmführer (EPG) im Auto für Android und Linux. Um ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, unterstützt Twine for Car 2.0 auch reisebezogene Inhalte und „Auto-Einzelhandelsdienste“ wie Kraftstoff- und Parkgebühren. Die Lösung ermöglicht es Automobilherstellern und -zulieferern, fortschrittliche Inhaltserlebnisse anzubieten, die auf alle Fahrzeuginsassen zugeschnitten sind, unabhängig von den Umständen ihrer Reise, um ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.