VIVA la Musik

06/10/2014


Mit dem Start in den Oktober setzt VIVA in seiner Sendezeit von 6:00 bis 17:00 Uhr wieder verstärkt auf Musik. VIVA wird zukünftig einen Musikanteil von über 80% im Programm haben und stärkt damit seinen Anspruch als führende Musikmarke im Free TV.


Besonders hervorzuheben sind dabei interaktive Formate, wie die „VIVA #TweetClips“ und die „VIVA TOP 100“. Bei den „VIVA #TweetClips“ entscheidet die Twitter-Community über ihre eigenen VIVA Sounds. Die „VIVA TOP 100“, unter anderem moderiert von Palina Rojinski oder YouTube-Star und VJ Sami Slimani, stehen dabei für die neue Generation Musikfernsehen (Premiere immer freitags 14:00 Uhr bei VIVA).


Begleitend dazu präsentiert VIVA mit der „VIVA Charts App“ und der „Clip Cloud“ gleich zwei brandneue Produkte. In Zusammenarbeit mit der GfK Entertainment veröffentlicht die einzige Charts-App in Deutschland die Charts noch vor allen anderen Medien. Ganze 24 Stunden vor der offiziellen Bekanntgabe sehen VIVA-User nicht nur die Chartlisten, sondern bekommen allgemeinen Zugriff auf ausgewählte Videos: http://www.viva.tv/news/58684-die-neue-viva-charts-app-ist-da Zum Download im App Store: https://itunes.apple.com/de/app/viva-charts/id785281169


Die webbasierte „Clip Cloud“ von VIVA wird das Musikfernsehen weiter revolutionieren. Der im Hause Viacom International Media Networks entwickelte Player setzt den Trend zum Social Music TV fort und wird auf allen Plattformen von PC über Tablet bis Mobiltelefon zur Verfügung stehen. „Im Full Screen kann sie das Musik-TV ab 17:00 Uhr ersetzen, User können durch den integrierten „WhatsApp“-Button direkt ihr Nutzerverhalten sharen“, erklärt Michael Alber, Director Interactive North. Hier geht’s zur Cloud: http://www.viva.tv/news/58995-viva-clip-cloud-euer-neuer-social-music-player


VIVA orientiert sich somit noch näher an seiner Zielgruppe. Die Einbindung der Zuschauer in das aktuelle Programm ist die Basis des neuen Musikfernsehens unter der Regie von VIVA. Mit dem Ausbau des Digital- und Onlineangebots stellt VIVA die Weichen für die Zukunft, dies gilt sowohl für das Smartphone- als auch für das Tablet-Angebot.


„VIVA ist Kult – von Anfang an haben wir unsere Zuschauer mit Musik und unkonventionellen Shows unterhalten. Zeiten ändern sich und natürlich haben wir auch VIVA immer wieder diesen Trends angepasst – jetzt freue ich mich sehr, dass wir mit VIVA eine starke Marke besitzen, die nicht nur im linearen Fernsehen und in allen sozialen Netzwerken vertreten ist, sondern mit unseren digitalen Produkten „Clip Cloud“ und der „VIVA Charts App“ unseren Zuschauern ein großartiges Musikprogramm bietet – immer und überall, wo sie es möchten.“, sagt Mara Ridder-Reichert, Director Music VIVA & MTV Northern Europe.


VIVA re-liebt dich!


Kontakt:


Ole Nowakowski, Comedy & Entertainment / Telefon: +49 30 700 100 424 / nowakowski.ole@vimn.com