Spotlight: Nickelodeon präsentiert zum Drehstart neue Gesichter im Cast der Erfolgsserie

22/07/2019

Bildmaterial zur neuen Staffel: http://de.vimnswemea.com/brand/nick/media/spotlight-staffel-4/


Berlin, 22. Juli 2019 Ein neues Schuljahr an der Berlin School of Arts, in der neben Mathe, Deutsch und Englisch auch Gesang, Tanz und Schauspiel auf dem Stundenplan stehen, beginnt – und bringt neue und bekannte Gesichter mit sich: In der vergangenen Woche starteten die Dreharbeiten für die vierte Staffel der Nickelodeon-Erfolgsserie Spotlight. Mit Mads (Mike Leon Lichtenberg), Nele (Alexandra Herbst) und Sam (Jerome Weinert) stoßen drei neue Charaktere zum festen Cast hinzu.


Das passiert in der neuen Staffel von Spotlight


In der 4. Staffel von Spotlight sorgen zahlreiche Geheimnisse für ein wahres Wirrwarr der Emotionen: Rocco (Malcom Meckert) traut sich nicht, zu seine Gefühlen für Greta (Chiara Tews) zu stehen, die neue Mitschülerin Nele (Alexandra Herbst) versucht sich mit Hilfe von Milan (Simon Zeller) das Selbstvertrauen erkämpfen, um im Tanzunterricht glänzen zu können, und Prank-König Tim (Moritz Schirdewahn) bekommt einen unbekannten Konkurrenten. Währenddessen gründet Emily (Nevena Schöneberg) den Online-Channel „Insider“, um als rasende Reporterin für Schülerrechte zu streiten.


Doch das alles gerät fast in Vergessenheit, als es für die Klasse ins ultracoole Feriencamp am See geht: Der lässige Rapper Mads (Mike Leon Lichtenberg), neu an der Schule, verliebt sich dort Hals über Kopf in Lotte (Jesina Amweg) und auch bei ihren Mitschülern spielen die Gefühle verrückt!


Das sind die Neuen


Der coole Rapper Mads will erfolgreicher Musiker und mit seinen eigenen Tracks zum Star werden – aber ohne die Credibility aufzugeben. Gespielt wird er von Mike Leon Lichtenberg, der auch im echten Leben bereits als Musiker durchstartet und mehr als 100.000 Fans auf seinem Instagram-Profil @mikeleon_ einsammeln konnte.


Die schüchterne Nele will sich für ihren Traum vom Tanzen an der Berlin School of Arts durchsetzen und muss dafür zur Kämpferin werden. Dargestellt wird sie von Newcomerin Alexandra Herbst.


Mit Sam bekommt die Schule einen neuen Mitbewerber um den Titel des Oberprankers, der sich als Comedian und Schauspieler beweisen will. Jerome Weinert verkörpert den verrückten Spaßvogel.


Das sind die prominenten Gaststars


Neben neuen Schülern dürfen sich die Fans auch wieder auf prominenten Besuch in der Berlin School of Arts freuen. Unter anderem sind Max Giesinger, Iggi Kelly, Schauspieler und Musiker Daniel Donskoy, Starchoreografin Nikeata Thompson, Sängerin Selina Mour und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Kultbösewicht Wolfgang Bahro dabei. Weitere Gaststars werden noch nicht verraten.


Eine wichtige Rolle spielen in der neuen Staffel von Spotlight außerdem 13 neue Songs, welche der talentierte Cast zum Besten geben wird. Die Stücke, wie der neue Signature-Song „Gutes Gefühl“, wurden von Rapper und Musiker Fargo speziell für Spotlight geschrieben und produziert.


Produziert werden die 93 neuen Folgen erneut von UFA SERIAL DRAMA – gezeigt werden sie ab dem 15. September täglich um 19:50 Uhr bei Nick und auf Nick.de. Auch in der neuen Staffel wird ein Fokus auf Crossmedialität gelegt, indem wieder umfangreich die Social Media Plattformen @spotlightdeutsch auf Instagram und youtube.com/nickelodeonoffiziell bespielt werden.


Die Redaktion von Spotlight liegt bei Ulrike Lehmann (Nickelodeon). Produzentin ist Helga Löbel (UFA SERIAL DRAMA). Producerin ist Claudia Danne, Junior Producerin Jasmin Schelling.