Paddington ist zurück! Nickelodeon bringt liebenswertesten Bären aller Zeiten ins Kinderfernsehen

05/02/2020

In Nickelodeons brandneuer CG-animierter Vorschulserie Paddingtons Abenteuer begleiten Kinder den beliebten britischen Bären bei seinen Entdeckungsreisen durch London und erleben gemeinsam mit ihm spannende und herzerwärmende Abenteuer. Die Serie setzt dabei den Fokus auf einen jungen Paddington, der in seinen zahlreichen Briefen an Tante Lucy über seine spannenden Begegnungen und neuen, interessanten Erfahrungen in der britischen Hauptstadt berichtet.

Schauspieler und Synchronsprecher Marek Harloff („Deutschstunde“, „Tatort“) leiht dem knuddeligen jungen Bären seine Stimme.

In der ersten Folge pflegt Paddington einen kranken Vogel namens Pigeonton. Wird er sich von ihm trennen können? Außerdem haben alle in der Familie häusliche Pflichten – außer Paddington. Deshalb gibt Mr. Brown Paddington eine To-do-Liste, die er jedoch aus Versehen vertauscht…

In Folge Zwei hilft Mrs. Brown Paddington dabei, herauszufinden, was zu seinem Hobby werden könnte. Ist es vielleicht Briefmarken sammeln? Leider steckt Paddington dann aber plötzlich mit einem Arm tief im…Briefkasten fest!

Die ersten beiden Folgen von Paddingtons Abenteuer laufen in der TV-Doppelpremiere am 30.03.2020 um 07:05 Uhr bei Nick, anschließend montags bis freitags als Einzelfolgen.

Seit über 60 Jahren begeistert der in Großbritannien geborene Schriftsteller Michael Bond Kinder und Familien auf der ganzen Welt mit seinen Geschichten über Paddington, dem Bären aus dem Dschungel Perus und größtem Marmeladenfan. Paddington ist durch seinen Humor und Charme sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen beliebt.
In Deutschland wurden die Kinderbücher Ende 2014 für die große Leinwand adaptiert, 2017 folgte der zweite Kinofilm – ein dritter Film ist in Arbeit. Die Filme wurden von STUDIOCANAL, Teil des internationalen Medienkonzerns Vivendi, produziert.

Paddingtons Abenteuer ist eine Heyday Films und STUDIOCANAL Produktion in Kooperation mit Copyrights. Regie führen Adam Shaw und Chris Drew vom britischen Animationsstudio BlueZoo (u.a. „Miffy“), Adaption und Drehbuch kommt von Jon Foster und James Lamont, die zuvor bereits an den Paddington-Kinofilmen gearbeitet hatten. David Heyman, Produzent aller acht Harry-Potter- und der beiden Paddington-Filme, ist, gemeinsam mit Rosie Alison („Der Junge im gestreiften Pyjama“, „Paddington“ 1 und 2), ausführender Produzent. Karen Davidsen und Simon Quinn („Isle of Dogs“, „Der Fantastische Mr. Fox“) sind Produzenten, Rob Silva Ko-Produzent.

Bildmaterial zum Download finden Sie unter diesem Link.