Nick feiert junge Heldinnen und Helden und neue Shows im September

13/08/2020

„Back to School“ heißt es derzeit für viele Kids und Teenager, und auch bei Nick wird das neue Schuljahr eingeläutet: Mit spannenden, lustigen und mitreißenden neuen Shows, den Lieblingscharakteren der Zuschauerinnen und Zuschauern und einem besonderen Format, in dem Nickelodeon die wahren Heldinnen und Helden feiert: Die Schülerinnen und Schüler selbst.

Der September bei Nick im Überblick und ein kleiner Sneak Peek auf Oktober im Folgenden:

Stunde der Helden

Am 31. August startet ein neues, limitiertes Kurzformat bei Nick, in dem wir außergewöhnliche Kinder kennenlernen – als Teil der „Stunde der Helden“, einem Programmspecial mit besonderen Folgen von Henry Danger und Die Thundermans.
Die Heldinnen und Helden aus dem echten Leben sind zum Beispiel die 9-jährige Makenzie, die ein Buch geschrieben und veröffentlicht hat, die 11-jährigen Freundinnen Elena und Olivia, die gemeinsam als Team „Miss Einstein“ Roboter entwerfen sowie der 12-jährige Kumaka, der sich selbst im Rollstuhl sitzend nicht vom Skaten abhalten lässt.
Auch drei Protagonistinnen und Protagonisten aus dem deutschsprachigen Raum erzählen Nickelodeon, wie sie ihre besondere Situation oder außergewöhnlichen Talente nutzen, um sich, ihren Familien und anderen Kids und Teenagern zu zeigen: Wir können alles schaffen!

Stunde der Helden, ab 31. August montags bis freitags, 19 Uhr und auf nick.de

Dorg van Dango

Dorg ist ein ganz normaler Teenager – bis er plötzlich auf vier ganz außergewöhnliche Wesen trifft, die sein Leben gehörig auf den Kopf stellen. THE MAGICALS nennen sie sich und flehen Dorg an, ihnen zu helfen – sie sind nämlich aus der berühmt-berüchtigten Area 51 geflohen und möchten so schnell nicht wieder zurück. Um sie zu verstecken, gibt Dorg sie als etwas ungelenke Teenager aus – was sich bei einem Einhorn, einem Alien, einem Geist und einer Hexe als ziemlich turbulent herausstellt.

Die Serie basiert auf der Idee des deutschen Animators Fabian Erlingshäuser und der irischen Regisseurin Nora Twomey, beide haben zuletzt am vielbeachteten Animationsdrama Der Brotverdiener gearbeitet (2018 nominiert für einen Oscar® in der Kategorie „Bester Animationsfilm“).

Dorg van Dango, ab 7. September montags bis freitags, 16:40 und auf nick.de

Atchoo

Tierischer Spaß bei Nick: In der italienischen Animationsserie Atchoo geht es um den 9-jährigen Teo, der in besonders aufregenden Situationen niesen muss. Gesundheit!
Soweit nichts Besonderes – wäre da nicht der leidige Nebeneffekt, dass Teo sich beim Niesen immer wieder in ein anderes Tier verwandelt. Auf kreative Art und Weise können seine Freunde ihm dabei helfen, sich wieder in Teo zurückzuverwandeln.

Atchoo ab 07. September montags bis freitags, 15:25 Uhr und auf nick.de

Vorschau auf Oktober

Spotlight

Den 4. Oktober dürften sich die Fans von Spotlight nun fett im Kalender anstreichen, denn dann startet endlich die fünfte Staffel der beliebten deutschsprachigen Nickelodeon-Serie rund um die Schülerinnen und Schüler der Berlin School of Arts.
Zu Rocco, Greta, Mads, Lotte und den anderen bekannten Gesichtern gesellen sich in diesem Schuljahr auch neue Klassenkameraden dazu: Pepe und Lasse sorgen für einigen Wirbel im Schulalltag.

Die Wartezeit versüßen die Darstellerinnen und Darsteller von Spotlight ihren Fans mit eigens für sie kreiertem Material in Social Media – hier erzählen sie unter anderem auch, wie sie ihre Sommerferien verbracht haben, zu finden auf @spotlightdeutsch (Instagram),  spotlightdeutsch bei Tik Tok sowie youtube.com/nickdeutschland.

NooBees

In Staffel zwei der lateinamerikanischen E-Sport Nickelodeon-Show genießen die Hauptfiguren Silvia und David ihr Leben als Pärchen – nicht ahnend, dass eine künstliche Intelligenz namens „Game Over“ ihnen den Garaus machen und die Kontrolle über alle Spieler übernehmen will. Dafür schickt sie zwei zum Leben erweckte Avatare in die echte Welt und lässt sie sich unter die Menschen mischen. Die NooBees müssen nicht nur die falschen Freunde erkennen, sondern erstmals auch gegen eine unbekannte, intelligente Macht antreten.

Neben der beliebten Originalbesetzung, u.a. mit Michelle Olvera und Andres de la Mora als Silvia und David, ist in der zweiten Staffel erstmals auch die kolumbianische Influencerin Daniela Perez „La Pereztroica“ zu sehen, die auf Instagram 1,6 Millionen Follower hat.

Bildmaterial zum Download finden Sie hier.