Superstar Jennifer Lopez erhält diesjährigen „Michael Jackson Video Vanguard Award“ und performt bei den '2018 MTV VMA'

01/08/2018

Bildmaterial kann hier heruntergeladen werden.

Berlin, 01. August 2018
– Die erste Siegerin der diesjährigen 'MTV VMA' steht fest. Der internationale Superstar Jennifer Lopez wird mit dem "Michael Jackson Video Vanguard Award" ausgezeichnet. Außerdem wird sie in diesem Jahr zum ersten Mal seit 2001 wieder live auftreten und ist für ihre jüngste Single "Dinero" für zwei 'VMAs' nominiert. Mit einem Vermächtnis, das über zwei Jahrzehnte gewachsen ist, ist Lopez eines der einflussreichsten Multitalente in den Bereichen Musik, Film, Fernsehen, Mode, Wirtschaft und Philanthropie.

Lopez schließt sich einer prestigeträchtigen Liste ehemaliger Vanguard-Empfänger an, darunter Michael Jackson, Madonna, Guns N' Roses, Britney Spears, Justin Timberlake, Beyoncé, Kanye West, Rihanna und P!nk.  
Die 'VMAs' werden am Montag, den 20. August, live aus der Radio City Music Hall über das globale Sendernetz von MTV in mehr als 180 Ländern und Territorien ausgestrahlt und erreichen mehr als eine halbe Milliarde Haushalte auf der ganzen Welt.

In Deutschland kann man die Show am 20. August ab 02:00 Uhr live auf MTV oder im Livestream auf MTV.de verfolgen.

Seit ihrem ersten Album "On the 6", das 1999 debütierte, hat Lopez die globale Musikszene verändert. Zu ihren Erfolgen zählen über 80 Millionen verkaufte Platten weltweit, 40 Millionen Alben, 16 Top-10-Hitsongs und drei #1-Alben. Neben ihrer Musik hat sich Lopez auch in Film und Fernsehen einen Namen gemacht. Ihre Filme haben weltweit mehr als 2,9 Milliarden Dollar einspielt. Ihre Darstellung der lateinamerikanischen Musiksensation "Selena" fand ebenfalls großen Anklang. Jennifer Lopez gleichzeitige Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums "J.Lo" und ihrer romantischen Komödie "The Wedding Planner" machte sie zur ersten Frau, die in der gleichen Woche ein Album und einen Film der Nummer eins hat.

Lopez eigene Produktionsfirma „Nuyorican Productions“ hat zahlreiche Film- und Fernsehprojekte produziert, darunter den Kinohit "Boy Next Door", Freeforms preisgekrönte Serie "The Fosters" und das NBC-Hit-Drama "Shades of Blue".  Neben der Hauptrolle in "Shades of Blue" ist Lopez auch als Executive Producer und Juror bei NBCs Hit-Tanzwettbewerbsshow "World of Dance" tätig. Lopez wird als nächstes in STXs kommendem Spielfilm "Second Act" zu sehen sein, der im November 2018 erscheinen soll und in dem sie neben Leah Remini, Milo Ventimiglia und Vanessa Hudgens spielt.

Darüber hinaus widmet Lopez ihre Zeit der Unterstützung humanitärer Anliegen. Nach dem Hurrikan Irma und dem Hurrikan Maria spendeten Jennifer Lopez und Alex Rodriguez persönlich eine Million Dollar für die humanitäre Hilfe für Puerto Rico und halfen dabei, die humanitäre Hilfsaktion "Somos Una Voz" zu starten, die von Prominenten unterstützt wurde, um die Versorgung der vom Hurrikan Maria betroffenen Gebiete zu beschleunigen. Lopez und Rodriguez organisierten dann eine Telethon-Veranstaltung für die Katastrophenhilfe, "One Voice: Somos Live!“. Im April 2018 wurde Lopez zu einem der "100 einflussreichsten Menschen" der TIME ernannt.
 
Bruce Gillmer und Jesse Ignjatovic sind die Executive Producer der '2018 MTV VMA'. Melanie Block ist verantwortlich für die Produktion. Amani Duncan ist verantwortlich für die Musik. Wendy Plaut ist leitende Angestellte von Celebrity Talent.

Offizielle Sponsoren der 'VMAs' 2018 sind PEPSI®, Swiffer®, Taco Bell® und truth®.



Zur Werkzeugleiste springen