Riesiges Staraufgebot bei den MTV VMAs 2019: Taylor Swift, Shawn Mendes, Camila Cabello, Missy Elliott, Lil Nas X, Jonas Brothers und viele mehr

22/08/2019

Musikfans dürfen die Ohren spitzen und sich mit Snacks für eine lange Nacht vor dem Fernseher eindecken. Am 26. August werden wieder die Video Music Awards verliehen. Und MTV versammelt für die Live-Show ein riesiges Aufgebot an Stars: Mit dabei im New Jersey Prudential Center sind unter anderem Taylor Swift, Shawn Mendes, Camila Cabello, Missy Elliott, Lil Nas X, die Jonas Brothers, Lizzo, Rosalía, Normani, Big Sean, A$AP Ferg, H.E.R, Ozuna, Bad Bunny, J Balvin und viele mehr.

MTV zeigt die Megashow und die Pre-Show vom Red Carpet in Deutschland am 26. August ab 1:00 Uhr nachts live, sowie als Wiederholung am 27. August um 22 Uhr (23 Uhr bei MTV+). Moderiert werden die 2019 VMAs von Schauspieler und Comedian Sebastian Maniscalco.

Die Highlights der VMAs

Eines der größten Highlights wird definitiv der Auftritt von Taylor Swift sein. Erstmalig in diesem Jahr tritt die Country-Pop Sängerin im Fernsehen auf und präsentiert live ihr neues Album „Lover“, welches am 23. August releast wird. Mit sage und schreibe zehn Nominierungen ist sie die am häufigsten nominierte Künstlerin 2019. Ihre Fans dürfen unter anderem bei den Kategorien „Video of the Year“, „Song of the Year“ und „Video For God“ für den Popstar mitfiebern.

Neben Swift tritt die Rapperin Missy Elliott auf der VMA Hauptbühne auf, außerdem erhält sie den renommierten „Video Vanguard Award“ für ihre prägende Rolle in der Welt der Musikvideos.

Als weitere Special Guest warten die Jonas Brothers mit einer ganz besonderen Performance an einem noch geheimen Ort an der Jersey Shore auf. Sie können außerdem auf Auszeichnungen in den Kategorien „Video of the Year“, „Song of the Year“, „Best Pop“ und „Artist of the Year“ hoffen.

In der Pre-Show treten außerdem Ava Max, CNCO und Megan Thee Stallion am Red Carpet der VMAs auf, den die MTV-Moderatoren Terrence J und Nessa gemeinsam mit Popstar Zara Larsson präsentieren.

MTV gibt die Nominierungen der MTV VMAs 2019 bekannt

23/07/2019

MTV VMA 2019

16/07/2019