MTV Video Music Awards 2020: Alle wichtigen Fakten im Überblick

27/08/2020

Der Countdown läuft! Die lang ersehnten MTV Video Music Awards 2020 stehen vor der Tür. Am 30. August ist es soweit: An verschiedenen Open-Air-Orten in New York City steigt die Nacht der Nächte, in der der begehrte Moonman verliehen wird – immer unter strengen Gesundheits- und Hygieneauflagen in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden. Moderiert wird die Show von Schauspielerin Keke Palmer.

Der MTV VMA wird in 15 geschlechtsneutralen Kategorien verliehen. Das allgemeine Voting ist bereits geschlossen, allerdings können Fans noch in den Kategorien „PUSH Best New Artist“ via Twitter und für „BEST GROUP“ und „BEST SONG OF THE SUMMER“ via Instagram-Storys abstimmen. Angeführt wird die Liste der die Nominierungen von Lady Gaga und Ariana Grande, die jeweils auf neun Auszeichnungen hoffen dürfen, dicht gefolgt von Billie Eilish und The Weeknd, mit jeweils sechs Nominierungen. 

Lady Gaga und Ariana Grande sind nicht nur die Favoriten für den heißbegehrten Award, sondern werden auch ihre gemeinsame Single „Rain On Me“ performen. Zusätzlich erwartet die Zuschauer bei den diesjährigen MTV VMAs Auftritte von Miley Cyrus, The Black Eyes Peas, DaBaby, The WeekndBTSDoja Cat, Maluma und CNCO. Während der Preshow werden Chloe x Halle, Jack Harlow, Lewis Capaldi, Tate McRae und Machine Gun Kelly gemeinsam mit Travis Barker und blackbear performen. 

Live zu sehen sind die VMAs in der Nacht vom 30. auf den 31. August ab 01:00 Uhr (Main Show live ab 02:00 Uhr) im Free-TV auf MTV und im MTV-Livestream. Am 31.8. zeigt MTV die Main Show nochmals um 19:15 Uhr mit Untertiteln. Weitere Wiederholungen sind täglich zwischen dem 01. und 04. September geplant.

 

MTV Video Music Awards 2020: Live-Premiere – Miley Cyrus wird neue Single "Midnight Sky" performen

18/08/2020

MTV VMAs 2020: Die ersten Live-Auftritte stehen fest

05/08/2020