MTV Video Music Awards 2020: Alle Gewinner im Überblick

31/08/2020

Das Bangen hat ein Ende: Endlich steht fest, wer in der letzten Nacht alles den begehrten Moonman mit nach Hause nehmen durfte! Allen Nominierten voran ist vor allem die Trophäen-Sammlung von Lady Gaga gewachsen. Gewonnen hat sie in den Kategorien „Artist of the year“, „Song of the year“, „Best Collaboration“ und „Best Cinematography“. Darüber hinaus wurde für die 34-Jährige eine komplett neue Kategorie geschaffen: Lady Gaga ist bekannt dafür, dass sie sich neben ihrer Schauspiel- und Musikkarriere als Aktivistin engagiert und dafür hat MTV sie nun mit dem erstmals vergebenen „Tricon“-Moonman ausgezeichnet.

Ebenfalls neu eingeführt wurden die Kategorien „Best music video from home“, bei denen sich Justin Bieber und Ariana Grande über ihren Sieg freuen durften, und „Best quarantine performance“, wo CNCO für sein „Unplugged at home“ ausgezeichnet wurde.

Neben der eigentlichen Preisverleihung standen auch die Performances im Mittelpunkt: Neben Uraufführungen von BTS und The Black Eyed Peas, hat Miley Cyrus sich nach mehr als sieben Jahren nochmal auf eine übergroße Diskokugel geschwungen – ohne Zweifel eine Hommage an ihre Single „Wrecking Ball“. Ariana Grande und Lady Gaga haben ihren gemeinsamen Song „Rain On Me“ performt und das vorbildlich mit Maske! 

Die gesamte Show mit allen Performances zeigt MTV im Free-TV am 31.8. nochmals um 19:15 Uhr mit Untertiteln. Weitere Wiederholungen sind täglich zwischen dem 01. und 04. September geplant.

Alle MTV VMAs 2020 Gewinner im Überblick

TRICON
Lady Gaga – Streamline / Interscope Records

VIDEO OF THE YEAR
The Weeknd – “Blinding Lights” – XO / Republic Records
 
ARTIST OF THE YEAR
Lady Gaga – Streamline / Interscope Records
 
SONG OF THE YEAR
Lady Gaga with Ariana Grande – “Rain On Me” – Streamline / Interscope Records
 
BEST COLLABORATION
Lady Gaga with Ariana Grande – “Rain On Me” – Streamline / Interscope Records
 
PUSH BEST NEW ARTIST, Presented by Chime Banking
Doja Cat – Kemosabe / RCA Records
 
BEST POP
BTS – “On” – Big Hit Entertainment
 
BEST R&B
The Weeknd – “Blinding Lights” – XO / Republic Records
 
BEST HIP-HOP
Megan Thee Stallion – “Savage” – 300 Entertainment
 
BEST ALTERNATIVE
Machine Gun Kelly – “Bloody Valentine” – Bad Boy / Interscope Records
 
BEST ROCK
Coldplay – “Orphans” – Atlantic Records
 
BEST LATIN
Maluma ft. J Balvin – “Qué Pena” – Sony Music Latin
 
VIDEO FOR GOOD
H.E.R. – ”I Can’t Breathe” – MBK / RCA Records
 
BEST MUSIC VIDEO FROM HOME
Ariana Grande & Justin Bieber – “Stuck with U” – Republic Records / Def Jam
 
BEST QUARANTINE PERFORMANCE
CNCO – Unplugged At Home
 
BEST K-POP
BTS – “On” – Big Hit Entertainment
 
BEST GROUP
BTS – “On” – Big Hit Entertainment
 
SONG OF SUMMER
BLACKPINK – “How You Like That” – Interscope Records / YG Entertainment
 
BEST DIRECTION
Taylor Swift – “The Man” – Republic Records – Directed by Taylor Swift
 
BEST CINEMATOGRAPHY
Lady Gaga with Ariana Grande – “Rain On Me” – Streamline / Interscope Records – Cinematography by Michael Merriman
 
BEST ART DIRECTION
Miley Cyrus – “Mother’s Daughter” – RCA Records – Art Direction by Christian Stone
 
BEST VISUAL EFFECTS
Dua Lipa – “Physical” – Warner Records – Visual Effects by EIGHTY4 and MATHEMATIC
 
BEST CHOREOGRAPHY
BTS – “On” – Big Hit Entertainment – Choreography by The Lab and Son Sung Deuk
 
BEST EDITING
Miley Cyrus – “Mother’s Daughter” – RCA Records – Edited by Alexandre Moors, Nuno Xico

EVERYDAY HEROES: FRONTLINE MEDICAL WORKERS, Brought to you by EXTRA® Gum
Dr. Elvis Francois and Dr. William Robinson – ‘Imagine’ 
Dr. Nate Wood – ‘Lean On Me’  
Jefferson University Hospital’s Swab Squad – ‘Level Up’ 
Jason ‘Tik Tok Doc’ Campbell  
Lori Marie Key – ‘Amazing Grace’