Die 2018 'MTV VMA' kehren zurück in die legendäre Radio City Music Hall in New York City

18/04/2018

Berlin, 18. April 2018 – Big Apple is calling: Am Montag, den 20. August werden die diesjährigen 'MTV VMA' live aus der Radio City Music Hall übertragen.  

Die Radio City Music Hall war 1984 die Heimat der ersten 'VMAs'. 2018 wird es das zwölfte Mal sein, dass die Show dort stattfindet – so oft wie an keinem anderen 'VMA'-Standort bisher. Zudem finden die 'MTV VMAs' zum 17. Mal in New York City statt.

"Die kreative Energie von New York City hat die Menschen, die hier leben und arbeiten, schon immer angetrieben. Hier treffen Musik, Film und Kunst aufeinander und hier wurden die 'Video Music Awards' geboren", so Bill de Blasio, Bürgermeister von New York City. "Es gibt keinen besseren Ort, um die 'MTV VMAs' zu veranstalten, als in New York an einem der berühmtesten Orte der Welt."

"Wir freuen uns sehr, dass die 'MTV VMAs' zu ihren Wurzeln in New York City zurückkehren, um hier die Musik und Unterhaltung zu feiern", sagt Julie Menin, Beauftragte für Medien und Unterhaltung in New York City. "Prestigeträchtige Auszeichnungen wie die 'VMAs' und die Grammys bestätigen nicht nur den Status von New York als Musikhauptstadt des Landes sondern bringen auch enorme wirtschaftliche Vorteile für ihre Gastgeberstadt, die im Falle der 'VMAs' auf 50 Millionen Dollar geschätzt werden. Ich danke MTV und Viacom für ihre Partnerschaft, und wir freuen uns darauf, den roten Teppich für eine der unterhaltsamsten Nächte der Musikindustrie auszurollen."

"Wir sind stolz, dass die 'MTV Video Music Awards' in die Radio City Music Hall zurückkehren, wo sie 1984 begonnen haben", sagt Andy Lustgarten, Präsident der Madison Square Garden Company. "Die 'VMAs' sind anders als jede andere Veranstaltung – sie verbinden historische Musik mit aufregenden und unerwarteten Momenten, die ein unvergessliches Erlebnis schaffen und Radio City, als Schauplatz der Nation, ist die perfekte Kulisse für diese Feier.“

New York City ist die perfekte Wahl, um die 'VMAs' zu beherbergen. Es ist der Geburtsort und Inkubator vieler der beliebtesten Musikrichtungen – von Salsa-Musik in East Harlem bis zu Disco in der Innenstadt, vom Punkrock im East Village bis zum legendären Hip-Hop der Bronx. Mit 72 digitalen Musikunternehmen – mehr als San Francisco und Los Angeles zusammen – steht die Stadt weiterhin an der Spitze der Musikinnovation.

Jesse Ignjatovic kehrt als Executive Producer für die 'MTV Video Music Awards 2018' zurück. Bruce Gillmer und Garrett English sind ebenfalls Executive Producers. Verantwortlich für die Produktion ist Melanie Block. Amani Duncan ist leitende Musikdirektorin. Wendy Plaut ist verantwortliche Celebrity Talent Executive.

Offizielle Sponsoren der 'MTV Video Music Awards' 2018 sind PEPSI® und Taco Bell®.





Zur Werkzeugleiste springen