2018 MTV EMA: Kunst und Musik verschmelzen beim 25. Fest der globalen Musikkultur in Bilbao

05/11/2018

Bildmaterial in High Res: PRESS.MTVEMA.COM 
#MTVEMA @MTVEMA

Bilbao, 5. November 2018 – Die 2018 MTV EMA wurden von echten Power-Frauen eröffnet: Nicki Minaj und Little Mix machten den Anfang mit ihrem gemeinsamen Hit „Woman Like Me“. Auch Solo brachte Minaj mit ihrem neuen Song „Good Form“ die Halle zum Kochen.

Janet Jackson, die Preisträgerin des „Global Icon Award“, lieferte eine legendären Performance mit Hits aus ihrer 40-jährigen Karriere. Das atemberaubende Medley erstreckte sich über vier Bühnen und umfasste afrikanische Trommler, Pyrotechnik, Feuerspucker, mehr als 20 Tänzer und eine von Flammen umgebene erhöhte Bühne.

Zahlreiche Weltstars gaben sich die Ehre  die meisten Preise räumte Camila Cabello mit vier EMA-Trophäen, darunter „Best Artist“, ab.

Zu den weitere Highlights zählte Hailee Steinfeld, die die Show offiziell mit einem EMA-Award-Kunstraub eröffnete, gefolgt von Panic! At The Discos Brendon Urie, der buchstäblich aufs Dach des Bilbao Exhibition Centre stieg, bevor er durch die Decke kracht, um „High Hopes“ zu performen.

Der moderne Flamenco-Pop von Rosalía rollte in einem gigantischen Truck auf die Bühne, bevor sie das ganze Haus mit „Malamente“ und 24 Tänzern rockte.

Virtuos durch den Abend führte Hailee Steinfeld und auch mit ihrer Performance ließ sie aufhorchen: Als Anspielung an ihre Hauptrolle im kommenden Blockbuster „Bumblebee“, aus dessen Soundtrack „Back to Life“ stammt, sang sie aus einem von 20 Tänzern geformten menschlichen Fahrzeug heraus.

Die Rockband Muse, die sich in der Vergangenheit bereits fünf MTV EMA-Trophäen sichern konnten, spielten „Pressure“ aus dem berühmten San Mamés Stadion in Bilbao.

Superstar Bebe Rexha lieferte ein riesiges Show-Highlight mit einer faszinierenden Performance von „I’m a Mess“ in einer Badewanne, umgeben von Krankenschwestern und 100 Tänzern.

Halsey brachte den Regen buchstäblich in die Arena mit einer intimen Solo-Performance von „Without Me“, umgeben von Regenfällen.

Jason Derulo sang zunächst Andrea Bocellis „Time to Say Goodbye“, bevor er „Goodbye“ gemeinsam mit David Guetta und Nicki Minaj performte. Alessia Cara gab für „Trust Me Lonely“ eine farbenfrohe Performance vor bunten Kulissen. Jack & Jack flogen für „Rise“ über die Bühne, bevor sie auf einer Wohnzimmercouch landeten, umgeben von mehr als 100 Fans.

Zum Abschluss der Show setzte Marshmello noch einmal gemeinsam mit Anne-Marie und ihrem Superhit „FRIENDS“, gefolgt von Bastille mit „Happier“, einen drauf. Fünf riesige aufblasbare Marshmello-Köpfe und Hunderte von kleineren Marshmello-Bällen übernahmen als großes Finale den Veranstaltungsort.

Zum ersten Mal wurder dieses Jahr der „MTV EMA Generation Change Award“ verliehen, um furchtlose und erfindungsreiche junge Menschen zu unterstützen, die die Welt verändern. MTV zeichnete fünf junge Köpfe aus der ganzen Welt aus, alle unter 26 Jahre alt. Die Gewinner gehören zu einer Generation junger Menschen, die sich mit den schwierigsten Problemen der Welt auseinandersetzen  darunter der Kampf für Umweltschutz, Flüchtlingsrechte, Beendigung der Kinderehe, Unterstützung der psychischen Gesundheit und LGBTQ+-Gleichstellung  und dabei Musik, Storytelling und digitale Medien einsetzen.

Darüber hinaus hat MTV Künstler aus aller Welt mit Worldwide Act Awards und Best Local Act Awards für mehrere Regionen, darunter Deutschland, ausgezeichnet. Gewinner des Best German Act Award 2018 ist Mike Singer.

ALLE GEWINNER

BEST GERMAN ACT

Mike Singer

BEST ARTIST

Camila Cabello

BEST VIDEO       

Camila Cabello – “Havana” ft. Young Thug

BEST SONG                       

Camila Cabello – “Havana” ft. Young Thug

BEST POP

Dua Lipa

BEST NEW

Cardi B

BEST LOOK

Nicki Minaj

BEST HIP HOP   

Nicki Minaj

BEST LIVE                                         

Shawn Mendes

BEST ROCK        

5 Seconds of Summer

BEST ALTERNATIVE        

Panic! At The Disco

BEST ELECTRONIC          

Marshmello

BIGGEST FANS

BTS

BEST WORLD STAGE                                    

Alessia Cara, MTV Spotlight @ Hyperplay, Singapore 2018

BEST PUSH        

Grace VanderWaal (December 2017)      

BEST US ACT (WORLDWIDE ACT*)                                                                                 

Camila Cabello

EMA GENERATION CHANGE

Sonita Alizadeh — 21 years old, Afghanistan

Mohamad Aljounde — 17 years old, Lebanon

Ellen Jones — 20 years old, UK

Xiuhtezcatl “X” Martinez — 18 years old, USA

Hauwa Ojeifo — 26 years old, Nigeria

ALLE AUFTRITTE

Nicki Minaj – “Good Form”

Nicki Minaj and Little Mix – “Woman Like Me”

Panic! At the Disco – “High Hopes”

Rosalía – “Malamente”

Hailee Steinfeld – “Back to Life”

Muse – “Pressure”

Janet Jackson – “Made for Now,” “All for You” and “Rhythm Nation” 

Bebe Rexha – “I’m a Mess”

Halsey – “Without Me”

Jason Derulo, David Guetta and Nicki Minaj – “Goodbye”

Alessia Cara – “Trust My Lonely”

Jack & Jack – “Rise”

Marshmello and Anne-Marie – “FRIENDS”

Marshmello and Bastille – Happier”

Über die 2018 MTV EMA

Die MTV EMA – MTVs internationale Party von und für die angesagtesten Musik-Stars – ehrt Künstler der ganzen Welt und aller Genres und vereint Musik-Fans weltweit in eine einzigartige Erfahrung, vor, während und nach der Show.

Die 2018 MTV EMA wurden am Sonntag, den 4. November live ab 21:00 Uhr über das globale Sendernetz von MTV in mehr als 180 Ländern und Territorien rund um den Globus übertragen und erreichen somit mehr als eine halbe Milliarde Haushalte weltweit.

Die 2018 MTV EMA, in Partnerschaft mit dem Film „Operation: Overload“ und Köstritzer.