So bunt wie nie: Die neue Staffel von Comedy Central Presents Standup 3000 nimmt überholte Vorurteile, unangenehme Dates und mehr aufs Korn

10/11/2020

Berlin, 10. November 2020 – Die sechste Staffel von Comedy Central Presents Standup 3000 ist größer und bunter als je zuvor mit 26 Comedians, neun neuen Themenshows, sechs halbstündigen Comedyspecials – und natürlich Moderator Maxi Gstettenbauer. Los geht es ab dem 27.11. um 23:00 Uhr auf Comedy Central.

Comedy Central zeigt die ganze Vielfalt der deutschen Comedy-Szene: Los geht es mit dem Thema:  „Fuck You, Vorurteil“ und den Comedians Thomas Kornmaier, Idil Baydar und Ill-Young Kim. Weiter geht es mit „Lobeshymnen und Datingpannen„, zu denen Jan van Weyde, Larissa Magnus und Serkan Ates-Stein viel erzählen können, gefolgt von „Witzigkeit kennt keine Grenzen„, bei dem sich Markus Krebs, Mademoiselle Nicolette und Amjad grenzwertigem Humor hingeben. Familiär wird es mit dem Überthema „Sohn meiner Mutter„, dem sich Benni Stark, Ingo Appelt und Simon Stäblein annehmen. Über „Berühmte letzte Worte“ lassen sich Nicole Jäger, Luka Marija und David Stockenreitner aus, während sich Faisal Kawusi, Lena Biermann und Paul Wolter dem paradoxen Thema „Das Fernsehen ist tot, lang lebe das Fernsehen“ im Fernsehen widmen. Marcel Mann, Thomas Spitzer und Denis Matus sprechen über „Studenten, Musterung und Dorfleben“ und Friedemann Weise, Sara Karas und Sertac Mutlu haben einiges über „Netiquette und andere AGB“ zu sagen. Den Abschluss bildet das Thema „Keine Liebe ist auch keine Lösung“ mit Moritz Neumeier, Lena Kucke und Maxi Gstettenbauer.

Wem das an Stand-Up-Comedy nicht genügt, hat Grund zur Freude: In sechs neuen Specials präsentieren ausgesuchte Comedians eine halbe Stunde lang das Beste aus ihren Programmen. Dieses Mal dabei: Jilet Ayse, Markus Krebs, Benni Stark, Nicole Jäger, Friedemann Weise und Moritz Neumeier.

Comedy Central Presents STANDUP 3000 - Staffel 6

10/11/2020